Am 04. und 05. September 2020 in Hamburg

Schön war's - unser drittes QS-Barcamp!
Wir haben großartige Open Space Sessions und eine spannende Keynote von Dr. Armin Metzger erlebt.
Danke an Euch alle.

Begeistert?
Ihr wart dabei und wollt noch einmal die Ergebnisse anschauen? ODER
Ihr konntet nicht dabei sein und seid tierisch neugierig - hier findet Ihr unser Fotokoll 2019 zum Nachlesen.

Das vierte QS-BarCamp
Jetzt gehen wir in die vierte Runde mit unserem QS-BarCamp. Die Jahre davor haben gezeigt: es macht unglaublichen Spaß, mit Qualitätsbewussten und Testbegeisterten zwei Tage lang im inspierierenden Austausch zu stehen.

Unser Gast
Wir freuen uns, dieses Jahr Frau Sandra Parsick für uns gewonnen zu haben.
Ihr Thema: "Infrastructure as Code - Muss man nicht testen, Hauptsache es läuft"

Wer ein wenig stöbern will, was sie alles so macht, hier ihre Seite.

Für alle Ewigkeit
Bitte merken und weitersagen: Wie die Teilnehmer beim ersten QS-BarCamp beschlossen haben, ist das erste Wochenende im September jedes Jahr das QS-BarCamp-Wochenende.
Folge uns auf Twitter jetzt unter #QScamp

Agenda?
Sorry, da müssen wir Euch enttäuschen: Wir haben keine Agenda. Getreu der BarCamp-Prinzipien stellen wir traditionelle Tagungs- und Kongressformen auf den Kopf. Wer darf mitreden? Alle, die was sagen wollen. Was kommt bei rum? Jede Menge Denkanstöße, viel Inspiration, konstruktive Lösungen, tolle Kontakte und unglaublich viel Spaß. Unsere Spielregeln kannst Du im Code of Conduct nachlesen

Studierst Du?
Bewirb Dich auf eines unserer Studententickets. Was ist zu tun? Einfach Studierenden-Ausweis einscannen und per Mail mit Betreffzeile "Frei-Ticket QS-Barcamp" an info@maibornwolff.de schicken. Beeil Dich, denn hier gilt das Prinzip des frühen Vogels.

Neugierig?
Für all jene, die nicht dabei sein konnten und wissen wollen, was letztes Jahr so passiert ist, haben wir hier unser Fotoprotokoll zum Nachlesen.

Jetzt anmelden

Gründe, dabei zu sein

Programm 2020

Bei einem BarCamp gestaltest Du die Agenda! Das Format „Open Space“ bietet Dir einen Rahmen, in dem Du Deine eigenen Themen oder Fragen einbringen kannst („Marktplatz“ genannt), um diese anschließend selbstorganisiert und gemeinschaftlich in den Sessions zu bearbeiten.

Ein BarCamp lebt nur von EUREN (Deinen) Beiträgen.
Beitragsvorschläge, Ideen und Anregungen können gerne vorab in unserer Partner XING-Gruppe StugHH eingebracht werden.

Sponsoren

Infos für Sponsoren

Organisatoren

MaibornWolff

IT-Beratung und Software-Engineering für Ihre anspruchsvollen IT-Projekte.

Standorte in Augsburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Tunis.

500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Gegründet 1989.

Georg Haupt
Stephan Roth
Christian Kram

StugHH

Hinter StugHH verbirgt sich die Hamburger Software Test User Group. Wir organisieren uns via XING und kommen zu regelmäßigen Events, Workshops und Vorträgen in Hamburg zusammen – quasi eine Real Life Group mit Online-Absprache.

Diskutieren, netzwerken, austauschen oder einfach nur quatschen. Dabei feststellen, dass auch andere vor ähnlichen Problemen stehen oder aber schon eine Lösung gefunden haben. Getreu dem Motto: Exploren – Experimentieren – Error, wollen wir Fehler machen, um daraus zu lernen. Aber vor allem wollen wir dabei Spaß haben.

Wollt ihr mehr erfahren? Dann besucht unser Barcamp oder werdet Teil der StugHH! Wir freuen uns darauf, Euch zu treffen und bei der Umsetzung der Ideen zu helfen!

Maik Nogens
Jörg Sievers
Ursula BeiersdorfUrsula Beiersdorf
Georg Haupt
Stephan Roth
Christian Kram
Maik Nogens
Jörg Sievers
Ursula BeiersdorfUrsula Beiersdorf

Anfahrt

Versmannstraße 2, HafenCity,

20457 Hamburg

Sie erreichen uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Vom Hauptbahnhof Nord U-Bahn-Linie U4 Richtung Elbbrücken
  • an Haltestelle HafenCity Universität aussteigen
  • 350 Meter Fußweg

oder mit dem Auto

  • Von Norden: A7 bis Schleswiger Damm/B447 in Hamburg folgen, Ausfahrt 24-Hamburg-Schnelsen nehmen, B447 folgen, Grindelberg, Grindelallee und Ring 1 bis Versmannstraße nehmen
  • Von Süden: A9 oder A7, bis Veddeler Brückenstraße/B4/B75 in Hamburg nehmen, Umfahrung Versmannstraße und Überseeallee bis Versmannstraße nehmen